Bienvenido a Ternua

Abonnieren und an Wettbewerben, Promotionen usw. teilnehmen

Nutcycle
NACHHALTIGKEITSPROJEKTE

Redcycle
NACHHALTIGKEITSPROJEKTE NUTCYCLE
WAS IST DAS?

Ein Projekt, bei dem landwirtschaftliche Abfälle wiederverwendet und als natürliche Farbstoffe für Kleidungsstücke genutzt werden. Somit wird darüber hinaus der Einsatz von künstlichen Farbstoffen vermieden.

Es handelt sich um ein Projekt, bei dem wir mit dem Umweltministerium der Diputación de Gipuzkoa, dem Verband der Apfelweinlokale in Gipuzkoa und Archroma zusammengearbeitet haben.

WIE ES ENTSTAND

Als eine aus dem Baskenland stammende Marke übt die baskische Kultur einen starken Einfluss auf Ternua aus. Die Gastronomie spielt hierzulande eine bedeutende Rolle und es ist üblich, wichtige Entscheidungen am Tisch zu treffen. Apfelweinlokale beispielsweise sind typische baskische Restaurants, die jährlich von 20.000 Gästen besucht erden. Dort erfreuen sich Walnüsse als Nachspeise großer Beliebtheit: Bis zu 55.000 kg werden in jeder Saison verzehrt.

Als uns klar war, dass sich organische Abfälle zur Herstellung natürlicher Far bstoffe verwenden lassen, kamen wir auf die Idee, die Abfälle von Walnüssen aus den Apfelweinlokalen zu nutzen, um aus ihnen Farbstoffe für unsere Kleidung herzustellen.

WIE FUNKTIONIERT DAS GANZE?

· Biosynthetische Farbstoffe mit vollständiger Rückverfolgbarkeit, die aus landwirtschaftlichen Abfällen und natürlichen Kräutern stammen.

· Mit Archroma ist unsere Produktion sauber und umweltfreundlich.

· Leistet einen Beitrag zu einer Kreislaufwirtschaft.

· Der Einsatz von Rohstoffen aus natürlichen Abfällen hat keine negativen Auswirkungen auf andere Aspekte der Farbstoffherstellung.

DAS NACHHALTIGSTE KLEIDUNGSSTÜCK IN DER GESCHICHTE VON TERNUA

Es handelt sich um die nachhaltigsten Kleidungsstücke, die wir in unserer gesamten Geschichte hergestellt haben.

Der Stoff ist ein Gemisch aus recycelter Baumwolle (von Produkten, die am Ende ihres Lebenszyklus recycelt wurden) und recyceltem Polyester (aus den Rückständen von PET- Flaschen).

Zum Färben dieses Produktes wurden ungenießbare Agrarabfälle verwendet (Walnussschalen). Hierzu haben wir uns mit Archroma und dem Verband der Apfelweinlokale in Gipuzkoa zusammengeschlossen.

Walnussschalen sind der einzige Reststoff, der von den Apfelweinlokalen in jeder Saison erzeugt wird. Wir haben die Schalen aus 4 Apfelweinlokalen gesammelt und zermahlen, die im Anschluss an die Anlagen von Archroma in Barcelona geliefert wurden, in denen der Farbstoff zum Färben unserer Produkte hergestellt wird. Anschließend erfolgten die Herstellung von Stoff und Sweatshirts sowie das Färben in Portugal

colección REDCYCLE
MEINUNGEN ZU NUTCYCLE

“Gleiche Leistung wie synthetische Farbstoffe”

Nuria Estape
Werbeleiterin, Archroma

“Wir sehen, wie sich das soziale Bewusstsein und die Verantwortung für die Umwelt positiv auf diese Art von Initiativen auswirken”

Jose Ignacio Asensio
Vertreter für Umwelt- und Hydraulik-Arbeiten

“Mit solchen Aktionen sensibilisieren wir die Menschen, richtig zu recyceln, wobei ein Nutzen für alle daraus gezogen wird”

Ibon Aburuza
Apfelweinlokal Aburuza

< Volver a Innovación
Copyright © 2020 TERNUA. Alle Rechte vorbehalten.